Öffnungszeiten | Kontakt | Impressum
 

Über 30 Jahre UV Kompetenz
Made in Germany!



Das erste "Nahfeld- Bestrahlungsgerät!" (Quelle: Wolff Solarien)

Die Solarbranche gibt es mittlerweile seit über 30 Jahren. Erfunden wurde die erste Sonnenbank von Friedrich Wolff.
Er entwickelte ein Gerät zur "Nahfeldbestrahlung".
1975 wurde es zum Patent angemeldet und der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Branche ist also noch sehr jung. Seit diesem Zeitpunkt unterlag die Branche einem stetigen Wachstum. Mittlerweile sind in diesem Markt (Hersteller, Zulieferer, Handel, Kosmetik, Sonnenstudiobetriebe) ca. 500.000 Menschen beschäftigt.
Das stetige Wachstum ist bemerkenswert, insbesondere wenn man bedenkt, dass immer wieder versucht wird, die Besonnung und Bräunung als verzichtbaren, rein kosmetischen Modetrend abzuwerten.
Mittlerweile haben sich unterschiedliche Entwicklungen in den einzelnen Ländern der Erde herausgebildet.
Im Erfindungsland Deutschland hat sich ein professioneller Markt mit professionellen Geräten gebildet. Die Besonnung in Privathaushalten hingegen ist nicht so stark vertreten. In anderen Länden ist der Trend genau umgekehrt. Gerade in Deutschland
entstanden Firmen, die mittlerweile Marktführend in Punkten Gerätetechnik und Design sind.

Hier sind vor allem Hersteller wie etwa
Ergoline,
megasun (KBL-Solarien AG),
UWE ("Unterwasserelektrik" ) und natürlich der Erfinder des Solis,
Wolff Solarien zu nennen.
Letztere gehört mittlerweile der Günther Gruppe.

zurück