Öffnungszeiten | Kontakt | Impressum
 

FAQ -Probleme/Krankheiten/...

- Krankheiten heilen durch UV-Strahlung? mehr...
- Nicht Braun durch Produkte mit hohem LSFmehr...
- Kann Sonne Herpes auslösen? mehr...
- Warum werden Narben und Schwangerschaftsstreifen
nicht braun? mehr...
- Stimmt es, daß Johanniskraut eine Photosensibilisierung auslösen kann?... ja!
- Schädigung innerer Organe durch UV-Strahlung? mehr...
- Woran erkenne ich frühzeitig Hautkrebs? mehr...
-Warum verspüren manche Menschen einen Juckreiz nach künstlicher Bestrahlung? mehr...
- Kann die Innenraumbräune Akne heilen? mehr...
- Verursacht Bräune Melanome (Hautkrebs)? mehr...

 

 

Heilung durch UV-Strahlung?

Welche Krankheiten können durch die UV-Strahlung geheilt werden?
Schuppenflechte ( Psoriasis ), Akne, Neurodermitis. Aber bedenken Sie, die Therapie gehört in die Hand des Hautarztes!

 

Stimmt es, daß man mit Produkten mit hohem LSF nicht braun werden kann?
Nein. Ein hoher Sonnenschutzfaktor verlängert die mögliche Verweildauer in der Sonne ohne Sonnenbrand. Braun wird man trotzdem. Nur eben langsamer und somit auch gesünder.

Seitenanfang



Herpes durch Sonne?

Kann Sonne Herpes auslösen?
Prinzipiell muß festgehalten werden, daß Herpes unter jeglicher besonderer oder außergewöhnlicher Belastung auftreten kann. Demzufolge ist verstärkte Sonneneinstrahlung eine mögliche Ursache für das plötzliche Auftreten von Herpes.

Seitenanfang

 

Blasse Narben

Warum werden Narben und Schwangerschaftsstreifen nicht braun?
Normalerweise bräunen Narben nicht, da sie aus Bindegewebe bestehen. Dies enthält in der Regel keine pigmentbildenden Zellen. Eine Bräunung ist somit ausgeschlossen. Bei Schwangershaftstreifen handelt es sich um Geweberisse, die ebenfalls keine pigmentbildenden Zellen enthalten.

Seitenanfang

Strahlungstiefe von Solarien

Kann die UV-Strahlung der Zimmerbräunungs-Lampen
die Haut durchdringen und innere Organe erreichen?
Die von Zimmerbräunungslampen abgegebene UV-Strahlung ist nicht
energiereich genug, um die Hautschichten zu durchdringen.
Trotz gegenteiliger Behauptungen und Gerüchten werden
Innenorgane daher nicht direkt durch langwelliges
UV-Licht beeinträchtigt.

Seitenanfang

Erkennungsmerkmale von Hautkrebs

Woran erkenne ich frühzeitig Hautkrebs?
Viele Menschen haben durchaus auffällige Pigmentflecken,
Muttermale oder Sommersprossen, auf der Haut. Das ist vollkommen normal
und ungefährlich. Aber manchmal können solche Pigmentflecken auch
Stufen des Hautkrebs (schwarzer Hautkrebs, Melanom) sein.
Bei der Beobachtung und Bewertung der Pigmentflecken kann
man die sogenannte ABCD-Regel anwenden. Trifft auch nur eine
dieser Regeln zu, sollten Sie vorsichtshalber den Hautarzt konsultieren.
Zum Seitenanfang

In einem frühen Stadium ist Hautkrebs noch erfolgreich zu behandeln:
A für Asymmetrie, wenn der dunkle Fleck eine sehr unregelmäßige Form aufweist.
B für Begrenzung: Der Pigmentfleck scheint an den Rändern auszulaufen,
C für Color: Das Pigment ist an einigen Stellen heller oder
dunkler als an Anderen.
D für Durchmesser: Der Pigmentfleck ist größer als fünf Millimeter im Durchmesser

Andere Anzeichen, auf die man achten sollte:
Hautveränderungen, die jucken, nässen oder bluten und die nach
vier bis sechs Wochen noch nicht abgeheilt sind, sowie rötliche
Verfärbungen der Haut mit einer besonders rauhen Oberfläche.

Seitenanfang

JUCKREIZ NACH DEM SOLI?
Juckreiz nach dem Soli?

Warum verspüren manche Menschen einen
Juckreiz nach künstlicher Bestrahlung?
Juckreiz und/oder Hautausschlag kann auf eine Reihe von Ursachen zurückzuführen sein, die nicht unbedingt in Beziehung zueinander stehen. Daher ist es wichtig, für jeden Kunden eine
individuelle "Bräunungsanamnese" zu erheben. Einige Menschen reagieren naturgemäß empfindlich auf UV-Licht. Bestimmte Chemikalien oder Wirkstoffe in Kosmetika, Cremes oder Haarwaschmitteln, aber auch der Akrylreiniger selbst können Juckreiz hervorrufen. Hautausschläge, die auf
diese Produkte zurückzuführen sind, beschränken sich in der Regel auf jene lokalen Körperteile, auf die sie aufgetragen wurden. Es empfiehlt sich, die Haut vor der Bräunung so sorgfältig wie möglich zu reinigen. Hält der Ausschlag auch dann noch an, wenn ein verdächtigtes Produkt abgesetzt wird, so sollte die UV-Bestrahlung so lange ausgesetzt werden, bis sich der Zustand verbessert. Andernfalls sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Seitenanfang

 

SOLARBRÄUNE & AKNE
Solarbräune & Akne

Kann die Innenraumbräune Akne heilen?
Phototherapie (bzw. der Einsatz von UV-Licht) hat sich bei der Behandlung von Akne als recht wirksam erwiesen. Zudem gibt es zahlreiche Medikamente wie z.B. Tetrazyklin oder Retin-A, die ebenfalls für die Behandlung von Akne eingesetzt werden. Da diese Medikamente eine lichtempfindliche Hautreaktion auslösen können, muss die Medikation bei UV-Bestrahlung ausgesetzt werden. UV-Licht sollte für die Behandlung von Akne nur von einem qualifizierten Arzt eingesetzt werden. Die FDA untersagt den Betreibern von Innenraumbräunungsgeräten die Feststellung, dass diese Geräte noch für andere Zwecke als lediglich kosmetische Bräunung nutzbringend sein können.

Seitenanfang

 

Verursacht Bräune Melanome (Hautkrebs)?
Es gibt keine schlüssigen Hinweise, dass die allmählich gesteigerte und maßvolle UV-Bestrahlung Hautkrebs verursacht. Menschen, die jedoch von der Erbanlage zu Hautkrebs neigen, kann sich dieser Zustand jedoch durch Innen- oder Außen-
bestrahlung mit UV verschärfen.

Seitenanfang